Kolloquium 2008

Direkt zum Inhalt Anmelden | English | Français

Kolloquium der externen und internen DoktorandInnen von Frau Prof. Dr. Hufeisen am 17. und 18. Juli 2008

Programm:
 
Do., 17.07  
09:30 Begrüßung
09:45 – 10:45 Sandra Ballweg: Portfolioarbeit im fremdsprachlichen Schreibunterricht (Abstract)
10:45 – 11:45 Lina Pilypaityte: Faktoren für die DaF-Lehrerausbildung: ein Modell. Vorstellung eines Dissertationsprojekts und Diskussion aktueller Fragestellungen (Abstract)
  Kaffeepause
12:00 – 12:45 Sara Vicente: Sprachpraxis mit Berufsbezug: Deutsch für Deutschlehrer. Untersuchung zur Effektivität der sprachpraktischen Ausbildung angehender DaF-Lehrenden (Projektskizze)
  Mittagspause
14:00 – 15:00 Dieudonné Ouedraogo: Mehrsprachigkeit und Deutschunterricht in Burkina Faso. Strategien zur Verbesserung der Lehr- und Lernmethoden (Abstract)
15:00 – 16:00 Corinna Caspar-Terizakis: Wortschatzarbeit bei jugendlichen L3-Lernenden (Abstract)
  Kaffeepause
16:30 – 17:15 Linyan Fan: Deutsch nach Englisch in China. Die L2 Englisch – Noch ein Stiefkind im chinesischen L3-DaF-Unterricht? (Projektskizze)
17:15 – 18:00 Barbara Klema: Die Rezeption des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens in nicht-europäischen Ländern am Beispiel Deutschunterricht in Japan (Projektskizze)
  Gemeinsames Abendessen
Fr., 18.07  
09:30 – 10:15 Joannis Plastargias: „Ich habe keine Lust zu lesen!“ – Schaffung von motivationsfördernden Lesekonzepten an einer Integrierten Gesamtschule. Eine empirische Untersuchung bei männlichen Jugendlichen aus schriftfernen Lebenswelten, insbesondere Schülern mit Migrationshintergrund (Projektskizze)
10:15 – 11:00 Rosa Palomar: Fremdspracherwerb im Ausland und Identitätsveränderung (Projektskizze)
  Kaffeepause
11:15 – 12:00 Forum zu möglichen Problemen bei der Dissertationsdurchführung
  Mittagspause
13:00 – 18:00 Prof. Dr. Claudia Riemer:Workshop zu qualitativen Forschungsmethoden