Kolloquium 2011

Direkt zum Inhalt Anmelden | English | Français

Kolloquium der externen und internen DoktorandInnen von Frau Prof. Dr. Hufeisen am 8. und 9. September 2011

Donnerstag, 8. September
09:30 Begrüßung
10:00-11:05 Gemeinsamer Workshop: Forschungsmethoden
  Kaffeepause
11:30-12:30 Gemeinsamer Workshop: Forschungsmethoden (Fortsetzung)
  Mittagspause
13:30-14:30 Barbara Klema:
Die Rezeption des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens in nicht-europäischen Ländern am Beispiel des Fremdsprachenunterrichts an japanischen Universitäten
(Vortrag)
14:30-15:15 Van Nam Nguyen:
Interkulturelles Lernen mit vietnamesischen DaF-Studenten. Theoretische Grundzüge und praktische Umsetzungsbeispiele in Bezug auf die Nutzung des Internets
(Projektskizze)
15:15-16:00 Sabine Brachmann:
Der kommunikative Ansatz im DaF-Unterricht im Spannungsfeld von Innovation und Tradition. Eine vergleichende Analyse aktueller Entwicklungen in Kenia, Ägypten und Usbekistan
(Projektskizze)
  Kaffeepause
16:30-17:15 Sara Vicente:
Sprachliche Bedürfnisse von Referendaren im Fach Deutsch in Portugal
(Projektskizze)
17:15 – 18:00 Stefanie Siebenhaar:
Auswahlkriterien von Portfolio-Produkten – Wer die Wahl hat, hat die Qual!
(Projektskizze)
  Gemeinsames Abendessen
 
Freitag, 9. September
09:00–10:00 Johanna Klippel:
Sprachenlernen und Auslandsaufenthalt
(Vortrag)
10:00-10:45 Sandra Drumm:
Bewusstheit oder Wissen. Eine qualitative Studie zu Voraussetzungen der Förderkompetenz von LehrerInnen an deutschen Gesamtschulen
(Projektskizze)
  Kaffeepause
11:15-12:00 Noora Vidgren:
Individuelle Unterschiede im Fremdsprachenlernen − Subjektive Theorien der finnischen L3-Lernenden
(Projektskizze)
12:00-12:45 Heidi Seifert:
„Je früher, desto besser!“ Die deutsch-englisch bilinguale Kita der TU Darmstadt: eine qualitative Analyse des sprachlichen Inputs in der Erzieherin-Kind-Interaktion
(Projektskizze)
  Mittagspause
14:00-15:00 Dr. Eleni Peleki:
Metasyntaktische Sprachbewusstheit und Leseverstehen 13- bis 15-jähriger Lerner des Deutschen als Mutter-, Zweit- und Fremdsprache. Eine empirische Untersuchung
(Vortrag)
15:00-16:30 Anta Kursiša:
Arbeit mit Lesetexten im Anfangsunterricht DaFnE (Disputationsprobe)
16:30-17:30 Prof. Dr. Britta Hufeisen:
Q & A
Abschluss der Veranstaltung