DaZ-Didakt_ss08

Direkt zum Inhalt Anmelden | English | Français

Didaktik des DaZ-Unterrichts: Lesekompetenz und Lesemotivationsförderung (Projektstudium)

DozentIn: Hufeisen/Plautz Typ: S2, HS
Zeit: 9.50-11.30 Uhr Raum: S 1/03 100
Anrechenbar für: MAG B 4.1, 4.2, 4.3, LaG D 1.3, D 1.4, M.Ed D 4.2

Angesichts des hohen Bedarfs an schulischer und außerschulischer Deutsch als Zweitsprache-Förderung und der bundesweit verbreiteten hohen Anzahl von DaZ-Förderprogrammen setzt sich dieses Seminar mit den Möglichkeiten von Lehrerkräften auseinander, Schüler mit Migrationshintergund individuell zu fördern. In diesem Seminar stellt sich grundlegend die Frage, mit welchen Methoden und Inhalten gute Sprachlern- und Schulerfolge angestrebt werden können; fundierter beleuchten wir hierbei die Förderung von Lesekompetenz bei Schülern mit Migrationsgeschichte in der Sek. I. In diesem Rahmen werden wir ein Trainingskonzept zur Vermittlung von Lesestrategien und zur Förderung von Lesemotivation für diese Zielgruppe entwickeln als Vorbedingungen adäquater Leseleistungen in allen Schulfächern. Das entwickelte Konzept kann von den Seminarteilnehmenden in der Praxis im Rahmen erprobt werden. Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Studierende, die bereits aktiv in der DaZ-Förderung tätig sind als auch an solche, die es werden möchten.

Im Rahmen des Seminars können Praktika und die SPS 2 absolviert werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, eine DaZ-Honorartätigkeit an einer Schule zu übernehmen. Nähere Infos hierzu: DaZ-Praktikant/innen gesucht !

Einführende Literatur:

Kniffka, Gabriele u. Siebert-Ott, Gesa (2007): Deutsch als Zweitsprache. Lehren und Lernen. Schöningh. Paderborn

Persönliche Anmeldung erforderlich (S 103/24)!