Spracherwerbsforschung

Spracherwerbsforschung

DozentIn: Hufeisen Typ: HS
Zeit: Mo. 11:40-13:20 Raum: S103/21
Anrechenbar für: MAGIV B.1.2, Mag-G-Did., LaB-D-Did.

In diesem Seminar werden wir die verschiedenen wissenschaftstheoretischen Konzepte kennen lernen, in deren Rahmen Spracherwerbstheorien formuliert worden sind (z.B. nativistische Ansätze, empiristische Ansätze, interaktionistische Ansätze). Wir werden ältere Modelle vorstellen und diskutieren, welche neueren wissenschaftlichen Erkenntnisse dazu führen, dass neue Modelle zum Spracherwerb entwickelt werden. Eine der jüngsten Entwicklungen beschäftigt sich mit dem Einbezug von mehr als zwei Sprachen, die bislang im Fokus der etablierten Spracherwerbstheorien gestanden haben. Dazu sind in den letzten Jahren einige Modelle vorgestellt worden. Diese werden wir im letzten Teil des Seminars diskutieren.

In this seminar we will be examining the various theories that have significantly influenced second and foreign language acquisition approaches (e.g. nativist concepts, empirical approaches, interactionist approaches). We will be discussing how newer scientific research could be applied to established models of language acquisition. In particular, we will focus on how recent models of multiple foreign language acquisition, which focus on the acquisition of multiple languages, can be employed to improve and expand on these classic L2-acquisition models.

Persönliche Anmeldung wegen der Zuordnung zu Modulen und Studiengängen erforderlich, E-Mail-Anmeldung deshalb leider nicht möglich.

Kompetenzen:
Spracherwerbstheorien kennenlernen und diese wissenschaftstheoretisch einordnen können,
wissenschaftstheoretisch relevante Fragestellungen entwickeln und Forschungsmethoden erarbeiten, wie die Fragen beantwortet werden können,
typische Spracherwerbsverläufe nachzeichnen und erklären können.

Leistungsnachweise:
Aktive Beteiligung
Semester begleitende Aufgaben
Klausur
Eigene Sprache lernen

Literaturhinweise:
Wir werden mit den neuen Einträgen zur Thematik des derzeit im Druck befindlichen Handbuches Deutsch als Fremdsprache arbeiten, die auf CLIX gestellt sein werden.
Apeltauer, Ernst (1997), Grundlagen des Erst- und Fremdsprachenerwerbs. Berlin, Langenscheidt.