OWL

Direkt zum Inhalt Anmelden | English | Français

Textkompetenz: Schreiben lernen und Schreiben lehren am Beispiel des Online Writing Lab

DozentIn: Hufeisen/Kaiser Typ: Projektseminar
Zeit: Mo. 11.40-13.20 Uhr Raum: S103/21
Anrechenbar für: MAG B 2.1, B 2.2, B 4, LaG D 1.1, D 1.2, D 1.3, D 1.4, M.Ed D 3.1, 3.2, 4.2, M.Ed. E B 5.3, LaB Deutsch (alt), LaB Englisch (alt)

Diese Lehrveranstaltung ist aus Raumkapazitätsgründen teilnahmebegrenzt. Teilnehmen kann, wer sich persönlich bei Prof. Hufeisen anmeldet, damit Studiengang, Modulzuweisung und Semester geklärt werden können. Vorrang haben höhere Semester. Anmeldungen per Mail oder Telefon können wegen der notwendigen Vorinformationen leider nicht akzeptiert werden.

In diesem Seminar werden wir die verschiedenen wissenschaftstheoretischen Modelle zum Schreibprozess kennenlernen. Wir werden die Konzepte „Schreibprodukt“, „Schreibproduktion“ und „Schreibproduktionsprozess“ von einander abgrenzen und um das Konzept der Kulturspezifik erweitern. Wir werden den Zusammenhang von Schreibprozessen und Schreibtypen einerseits und den Zusammenhang von Beidem mit Schreibprodukten durch Textvergleiche untersuchen. Im Laufe des Semesters werden wir viele Texte selbst schreiben, unter Berücksichtigung didaktischer Grundsätze neue Module für das Online Writing Lab erstellen und bestehende Module evaluieren lernen.

In this seminar we will be examining various writing theories related to the writing process. We will differentiate between the concepts “written product”, “text production”, and “text production process”, and expand these to include the concept of cultural specificity. We will analyse the relationship between writing process and types of writers and, by means of text comparison, investigate the relationship between them and the written product. We will also discuss pedagogical implementation and evaluation strategies.

In the seminar, we are going to write texts on a regular basis, create new modules for the online writing lab and learn how to evaluate existing modules.

Seminarsprachen: Deutsch und Englisch

Leistungsnachweise:

für 6 CP:

• aktive Mitarbeit (u.a. Kommentierung vorhandener und präsentierter Module) und regelmäßige Lektüre

• Erstellen eines theoretisch fundierten Moduls (Präsentation und schriftliche Ausarbeitung)

für 7 CP:

• wie 6 CP

• zusätzlich: Kommentar und Überarbeitung eines vorhandenen Moduls

für 9 CP:

• wie 7 CP

• zusätzlich: Beteiligung an Schulung zur Schreibberatung (nach Absprache)