Unterrichtsplanung Deutsch

Unterrichtsplanung Deutsch

Dozentin: Siebenhaar Typ: HS
Zeit: Di 14:25 – 16:05 Uhr Raum: S 217/103
Anrechenbar für: LaG D D 1.1, LaG D D 1.2, MEd D 3.1, MEd D 3.2  

Eine Voraussetzung für guten Unterricht ist, dass er wohl überlegt geplant wird. Doch was genau wird unter gutem Unterricht verstanden? Welche Erwartungen werden eigentlich an einen Deutschlehrer/eine Deutschlehrerin gestellt? Auf welche Aspekte ist besonders bei der Unterrichtsplanung für das Fach Deutsch zu achten? Wie kann es gelingen, dass Inhalte, Ziele und methodische Verfahren innerhalb des Unterrichts zusammenwirken?

Neben der Klärung dieser Fragen sollen auch Unterrichtsstunden selbst konzipiert, analysiert und vorgestellt werden.

Lehrinhalte: Lerntheoretische und fachdidaktische Grundlagen und Theorien, eigene Erstellung und Anwendung

Literatur:

  • Kämper-van den Boogart, Michael (Hrsg.): Deutsch Didaktik. Leitfaden für die Sekundarstufe I und II. Berlin 2008.
  • Hessisches Kultusministerium: Lehrplan Deutsch. Gymnasialer Bildungsgang. Jahrgangsstufen 5G bis 9G und gymnasiale Oberstufe. 2010.

Voraussetzungen: Regelmäßige und aktive Teilnahme (nicht mehr als 2 Fehltermine), Führen eines ePortfolios, Kurzpräsentation und Ausarbeitung des Konzepts einer Unterrichtsstunde (Hausarbeit!).

Zusätzliche Informationen: Die Seminargruppe wird in der ersten Sitzung festgelegt!

Anmeldung für die Veranstaltung über TUCaN UND per Mail an: