Lea Kimmerle

Direkt zum Inhalt Anmelden | English | Français

Lea L. Kimmerle

Schwerpunkte in Forschung und Lehre

  • (Fach-)Sprache im Sachfachunterricht
  • Schulische Mehrsprachigkeit
  • Schreibdidaktik

Lehrveranstaltung im Wintersemester 2017/18

Fachsprachen MINTplus in mehrsprachigen Klassen

Sprechstunde

nach Vereinbarung

Promotionsvorhaben

Fachsprache des Informatikunterrichts

 

Aktuelle Publikationen

Aufsätze
  • 2018
    Fachsprache Philosophie. In: Roche, Jörg; Drumm Sandra (Hrsg.): Berufs-, Fach- und Wissenschaftssprachen. Tübingen: Narr Francke Attempo.
  • 2018
    mit Sulzer, Sandra: Aus- und Weiterbildung Lehrender und Lernhelfender im Bereich der Spracharbeit mit Geflüchteten (Hrsg.): Merkelbach, Chris; Sablotny, Manfred: Darmstädter Vielfalt in der Linguistik. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
  • 2016
    mit Drumm, Sandra, Hertweck, Lisa & Kuhn, Carmen: Writing Fellows. Theorie und Praxis bestehender Programme und deren Umsetzung an der TU Darmstadt. In: Ballweg, Sandra (Hrsg.): Schreibberatung und Schreibtraining in Theorie, Empirie und Praxis. Frankfurt a.M.: Peter Lang [Wissen – Kompetenz – Text].
  • 2016
    mit Drumm, Sandra; Hunsrucker, Verena: In, mit und durch Sprache. Die Repräsentation und Realisation eines universitären Schreibzentrums. In: Alagöz-Bakan, Özlem; Knorr, Dagmar; Krüsemann, Kerstin (Hrsg.): Akademisches Schreiben (Halbband 2). Sprache zum Schreiben – zum Denken – zum Beraten. Hamburg: Universität Hamburg [Universitätskolleg-Schriften; 14. Online hier]
  • 2016
    mit Kuhn, Carmen; Kühl, Frank; Hertweck, Lisa; Drumm, Sandra; Hampe, Manfred; Schabel, Samuel: Wie können Studierende an die universitäre Textproduktion im Bachelorstudium Maschinenbau herangeführt werden?. In: Graßmann, Regina; Lichtlein, Michael (Hrsg.), Interdisziplinäre Konzepte: Akademisches Schreiben in den Natur- und Ingenieurwissenschaften. Coburg, Edition Aumann, S. 54–71.
  • 2014
    mit Arcudi, A.; Ballweg, S.; Bernard, J.; Hertweck, L.: Bedarfsgerechte Angebote für mehrsprachige und internationale Studierende am SchreibCenter der TU Darmstadt, in: Knorr, D.; Neumann, U. (Hrsg.), Mehrsprachige Lehramtsstudierende schreiben. Schreibwerkstätten an deutschen Hochschulen. Waxmann: 163-168.

Vorträge und Workshops

Auswahl:
Mai 2017 Posterpräsentation zum Thema Sensibilisierung für sprachliche Heterogenität und differenzierende Aufgabenformate in der Lehramtsausbildungbeim Programm-Workshop Inklusion und Heterogenitätder Heidelberg School of Education (HSE)
Februar 2017 Einführungsvortrag und Workshop zum ThemaWorauf muss beim sprachsensiblen Fachunterricht in den Gesellschaftswissenschaften geachtet werden?im Rahmen des Pädagogischen Tages des Studienseminars für Gymnasien in Darmstadt.
Oktober 2016 Zweitsprachenerwerb. Workshop für die Stadt Ober-Ramstadt.
Oktober 2016 Lehrwerke auf dem Markt und Lehrwerkanalyse. Workshop im Rahmen der Weiterbildung in Sprachenerwerb und Interkulturalität für ehrenamtliche Deutschlehrende.
Juni 2016 Integrierte Sprachförderung im Fachunterricht. Workshop im Rahmen des Pädagogischen Tags an der Geschwister-Scholl-Schule in Bensheim.
April 2016 Lehrwerke auf dem Markt und Lehrwerkanalyse. Workshop im Rahmen der Weiterbildung in Sprachenerwerb und Interkulturalität für ehrenamtliche Deutschlehrende.
April–Juli 2016 Fachspracheneinheit im Rahmen des Proseminars „Fachdidaktik der Informatik“ bei Prof. Dr.-Ing. Jens Gallenbacher
Dezember 2015 SchreibberaterInnenausbildung Aufbaumodul 2 – Schreibförderung in der Fachsprache
September 2015 In, mit und durch Sprache – die Repräsentation eines universitären Schreibzentrums. Vortrag auf der Peer-TutorInnen-Konferenz an der Universität Hamburg.
Juni 2015 Wissenschaftliches Schreiben in den Natur- und Ingenieurwissenschaften für DoktorandInnen (Ingenium TU Darmstadt)
Mai 2015 Recherchieren und Publizieren für DoktorandInnen (Ingenium TU Darmstadt)
März 2015 Kompetenzen ergänzen – Fächerübergreifende Kooperation zur Förderung der Schreibkompetenz Studierender durch writing fellows. Vortrag auf der DGHD-Tagung an der Universität Paderborn.
Oktober 2012 Grammatik in L2-Schreibberatungen. Vortrag auf der Peer-TutorInnen-Konferenz an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.
seit 2012 Vorträge und Workshops im Rahmen der Tätigkeit als Schreibberaterin. Schwerpunkt: Wissenschaftliches Schreiben.
 

Kurzbiografie