Dr. Sandra Drumm

Dr. Sandra Drumm

Leitung SchreibCenter

Schwerpunkte in Forschung und Lehre

  • Deutsch als Zweitsprache
  • Sprache im Sachfachunterricht (Naturwissenschaften)
  • Kooperationsprojekt „DaZ-Förderunterricht“

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2017

-

Sprechstunde

nach Vereinbarung

Forschungsprojekte

Spezifika von Text und Bild in Sachtexten des Faches Biologie

Sprachförderung im naturwissenschaftlichen Unterricht

 

Aktuelle Publikationen

Monografien
  • 2016
    Sprachbildung im Biologieunterricht. Reihe DaZ-Forschung. Berlin: DeGruyter.
Lehrwerke
  • 2016
    mit Roche, Jörg (Hrsg.): Masters in Modern Language Teacher Education: Modul Fachsprache (in Vorbereitung).
  • 2013
    mit Sandra Ballweg, Britta Hufeisen, Johanna Klippel, Lina Pilypaityte: Deutsch lehren lernen (dll) Band 2. Wie lernt man die Fremdsprache Deutsch? dll – deutsch lehren lernen: Fort- und Weiterbildung weltweit. Stuttgart u.a.: Langenscheidt.
Aufsätze
  • 2016
    mit Hertweck, Lisa; Hunsrucker, Verena & Klamm, Christopher: Schreibunterstützung bei der Bachelorarbeit: Fachspezifisch und/oder fachübergreifend? Praxisbericht. In: Merkelbach, Chris & Sablonty, Manfred (Hrsg): Darmstädter Vielfalt – 10 Jahre Fachgebiet Sprachwissenschaft – Mehrsprachigkeit (eingereicht).
  • 2016
    Gemischte Zeichenkomplexe verstehen lernen: Arbeit mit Sachtexten im Fach Biologie. In: Ahrenholz, Bernt; Hövelbrinks, Britta & Schmellentin, Claudia (Hrsg.): Fachunterricht und Sprache in schulischen Lehr-/Lernprozessen. Tübingen: Narr (im Druck).
  • 2016
    mit Hertweck, Lisa, Kimmerle, Lea & Kuhn Carmen: Writing Fellows. Theorie und Praxis bestehender Programme und deren Umsetzung an der TU Darmstadt. In: Ballweg, Sandra (Hrsg.): Schreibberatung und Schreibtraining in Theorie, Empirie und Praxis (im Druck).
  • 2016
    mit Henning, Ute: Bildungs- und Fachsprache als Ziel und Herausforderung für die Bildung von MigrantInnen. In: Fremdsprache Deutsch, Sonderheft 2016: Deutschunterricht für Lernende mit Migrationshintergrund, 10-14.
  • 2015
    mit Henning, Ute: Deutsch als Zweitsprache: Desiderate und Perspektiven. In: Babylonia 3/2015, 9-17.
  • 2015
    Fachsprache als Gegenstand fremdsprachlichen Unterrichts. In: Stolarczyk, Barbara & Merkelbach, Chris (Hrsg.): Fachsprachenunterricht. Erwartungen und Realität. Aachen: Shaker, 8-26.
  • 2015
    mit Mehler, Stefanie: E-Portfolio-Einsatz im Unterricht. Warum digital, wenn es doch auch auf Papier geht?! In: Fremdsprache Deutsch 2015/53, Unterrichten mit digitalen Medien, 46-51.
  • 2015
    mit Kuhn, Carmen; Kühl, Frank; Kimmerle, Lea; Hertweck, Lisa; Hampe, Manfred & Schabel, Samuel: Wie können Studierende an die universitäre Textproduktion im Bachelor-Studium Maschinenbau herangeführt werden? In: Lichtlein, Michael & Graßmann, Regina (Hrsg.): Akademisches Schreiben in den Natur- und Ingenieurwissenschaften. Coburger Reihe, Coburg, 54-71.
  • 2015
    mit Hunsrucker, Verena; Korus, Dennis & Spengler, Mathias: SchreibberaterInnen als PeertutorInnen in der interdisziplinaren Lehre – Erfahrungsberichte aus der Veranstaltung Ingenieure und Ingenieurinnen in der Gesellschaft. In: Journal der Schreibberatung (JoSch) 9, 64-70.
  • 2015
    Sprachbildung im Biologieunterricht. Eine qualitative Studie zu Vorstellungen von Lehrenden an Schulen zum Fach und dessen Sprache. In: Fachsprache 1–2 /2015, 104-107.
  • 2015
    Abbildungen, Fotos und Grafiken biologischer Sachtexte als Lerngelegenheit. In: Merkelbach, Chris (Hrsg.): Mehr Sprache(n) lehren – mehr Sprache(n) lernen. Aachen: Shaker, 37-56.

Vorträge und Workshops

Publikationsliste

 

Kurzbiografie