Katharina Braunagel

Katharina Braunagel, M.A.

Schwerpunkte in Forschung und Lehre

  • Mehrsprachigkeit
  • Spracherwerbstheorien

Lehrveranstaltung im Wintersemester 2019/20

B1.1- und B1.2-Sprachkurse „Deutsch für geflüchtete Studieninteressierte“ am Sprachenzentrum

Linguistic Landscaping – sichtbare Mehrsprachigkeit an der TU Darmstadt (mit Constanze Bradlaw M.A., Prof. Dr. Britta Hufeisen, Lea Luise Kimmerle M.A. und Maike Schikora M.A.)

Sprechstunde

nach Vereinbarung

Vergangene Lehrveranstaltungen

Promotionsvorhaben

Einflussfaktoren auf das Sprachenlernen: Bildungssozialisation von Geflüchteten und Bildungssysteme in den Herkunftsländern (HMWK-Projekt)

Abstract

 

Aktuelle Publikationen

Vorträge und Workshops

Publikationsliste

 

Kurzbiografie


beruflicher Werdegang
Dezember 2018 bis September 2019
Mitarbeiterin am Sprachenzentrum der TU Darmstadt: Lehrkraft für „Deutsch für geflüchtete Studieninteressierte“
Seit Februar 2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im HMWK-Projekt am Arbeitsbereich „Mehrsprachigkeit“ des Instituts für Sprach- und Literaturwissenschaft an der Technischen Universität Darmstadt
Oktober 2016 bis März 2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im QSL-Projekt „Lernen durch Lehren“ am Arbeitsbereich „Praxislabor“ des Instituts für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik an der Technischen Universität Darmstadt
Februar 2013 bis September 2016 Studentische Hilfskraft an der Technischen Universität Darmstadt
  

Studium
2016-2018
Master-Studium der Germanistischen Sprachwissenschaft, Vertiefung DaF/DaZ
2011-2016 Studium der Germanistik, Geschichte und Pädagogik an der Technischen Universität Darmstadt.
Abschluss des Studiums mit dem Ersten Staatsexamen
  

Mitgliedschaften
Seit 2018 Mitglied im Team der dezentralen Gleichstellungsbeauftragten des Fachbereichs 2
2015-2018 Aktives Mitglied in der Fachschaft des Fachbereichs 2 an der Technischen Universität Darmstadt
  • GAL e.V. (Gesellschaft für Angewandte Linguistik)
  • Netzwerk Fluchtforschung