Bild: TU Darmstadt

Anamarija Penzes M.A.

Kontakt

work +49 6151 16-21139

Work S1|03 310
Hochschulstr. 1
64289 Darmstadt

Kontaktdaten als vCard exportieren (.vcf)

Schwerpunkt in Forschung und Lehre

• Fremdsprachenlehren und -lernen mit digitalen Medien

• Fachsprachen in MINT-Fächern

• Hör-Sehverstehen und Schreiben in der Fremdsprache

• Tutorielle Lehre im Fremdsprachenunterricht

• Studienvorbereitung internationaler Studierenden

Lehrveranstaltungen im SoSe 2020

Deutschkurse für internationale Wissenschaftler*innen (A2-Kurse), Sprachenzentrum der TU Darmstadt

von SoSe 2017 bis WiSe 2019/20

Fachsprachliche und interkulturelle Studienvorbereitungskurse für geflüchtete Akademiker*innen (C1.1 und C1.2-Kurse mit Vorbereitung auf die DSH- und TestDaF-Prüfungen), Sprachenzentrum der TU Darmstadt

SoSe 2016

Seminar „Didaktik des Deutschen als Zweitsprache“ im Rahmen des HSE-Projekts „Professionalisierung angehender Lehrkräfte für die sprachliche Förderung und pädagogische Begleitung von Kindern und Jugendlichen mit Fluchthintergrund”, Pädagogische Hochschule Heidelberg

Penzes, A./ Völkel, B. (2020): Tutoriell begleitete Schreibförderung in den studienvorbereitenden Kursen mit sprachlichem Schwerpunkt für Studieninteressierte mit Fluchthintergrund. In: Zeitschrift für interkulturellen Fremdsprachenunterricht, 25. Jahrgang, Heft 1, S. 993-1011 (Online unter: https://tujournals.ulb.tu-darmstadt.de/index.php/zif/article/view/1056/1053)

Penzes, A./ Aygün, D. (2018): Gegenseitige Unterstützung. TU-Tutorien erleichtern Geflüchteten den Einstieg ins Studium. In: hoch3 – Zeitung der Technischen Universität Darmstadt, 14. Jahrgang, Heft 5, Darmstadt, S. 13 (Online unter: https://www.tu-darmstadt.de/media/illustrationen/referat_kommunikation/publikationen_km/hoch3/pdf/hoch3_2018_5.pdf )

Jäkel, L./ Penzes, A./ Berg, J. (2016): Digital and Conventional Microscopy – Learning Effects Detected through Eye Tracking and the Use of Interactive Whiteboards. In: Universal Journal of Educational Research 4, Heft 6, S. 1319-1331 (Online unter: http://www.hrpub.org/journals/article_info.php?aid=3802 ).

Jäkel, L./ Penzes, A./ Berg, J. (2015): Sehen lernen – Untersuchungen zu Augenbewegungen beim Betrachten histologischer Bilder von humanbiologischen Grundstrukturen. In: Dittmer, A./ Wilde, M./ Großschedl, J. (Hrsg.): Biologie Lehren und Lernen – Zeitschrift für Didaktik der Biologie (ZDB). Bielefeld (Online-Journal; ISSN: 2363-8850).

Laporte-Hoffman, M./ Pallesche, M./ Penzes, A./ Würffel, N. (2014): Schüleraktivierung statt Frontalunterricht. Neue Studien zum interaktiven Whiteboard in Schule und Hochschule. In: Daktylos. Bildungswissenschaftliches Magazin der Pädagogischen Hochschule Heidelberg, 19. Jahrgang. Weinheim. S. 40-42 (Online unter: http://www.ph-heidelberg.de/fileadmin/ms-presse-oeffentlichkeit/presse/Daktylos/PHHD_daktylos_2014_web.pdf ).

Jäkel, L./ Penzes, A./ Berg, J. (2014): Lebende Zellen bei der Arbeit. Die Vielfältige Möglichkeiten des Mikroskops- neue Wege mit dem interaktiven Whiteboard. In: Daktylos. Bildungswissenschaftliches Magazin der Pädagogischen Hochschule Heidelberg, 19. Jahrgang, Weinheim,S. 43-45 (Online unter: http://www.ph-heidelberg.de/fileadmin/ms-presse-oeffentlichkeit/presse/Daktylos/PHHD_daktylos_2014_web.pdf ).

Penzes, A. (2011): Az interaktiv tábla használatának gyakorlati lehetősége németórán. (Der Einsatz vom interaktiven Whiteboard im Unterricht Deutsch als Fremdsprache – ein Beispiel für die Praxis). In: Új kép. Pedagógusok és szülők folyóirata. XIV. évfolyam, 3-4. szám, Vajdasági Módszertani Központ, Szabadka/Szerbia, S. 34-41. (Pädagogische Zeitschrift „Uj kep”. XIV. Jahrgang, Heft 3-4, Wojwodiner Zentrum für Methodik, Subotica/Serbien, S. 34-41).

Penzes, A./Kornewa, A./ Tan, N. (2010): Lebenswelten im Wandel: Lehrwerkanalyse. In: IDV-Magazin. Der Internationale Deutschlehrerverband. Nr. 83, Band 3, S. 6-11 (Online unter: http://www.idvnetz.org/publikationen/magazin/IDV-Magazin83.pdf ).

Penzes, A. (2004): Arbeit mit dem Portfolio. In: Új kép, Zeitschrift für Pädagogen und Eltern, VIII/10., Zentrum für Methodik in der Woiwodina, S. 7-9.

beruflicher Werdegang

seit April 2020
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sprach- und Literaturwissenschaft/Fachgebiet Sprachwissenschaft – Mehrsprachigkeit: Arbeitsbereich „MasterPlus PREP – Virtueller Sprachkurs zum Training des Hör-Sehverstehens der Fachsprachen in MINT-Vorlesungen“ (ESF-Projekt in Zusammenarbeit mit dem Dezernat Internationales der TU Darmstadt)

Mitarbeiterin am Sprachenzentrum der TU Darmstadt: Lehrkraft in den Deutschkursen für internationale Wissenschaftler*innen

Februar 2018 bis März 2020
Bereichsleiterin „Deutsch als Zweitsprache/Deutsch als Fremdsprache für Geflüchtete“ am Sprachenzentrum der TU Darmstadt

Mai 2017 bis März 2020
Mitarbeiterin am Sprachenzentrum der TU Darmstadt: Lehrkraft in den fachsprachlichen und interkulturellen Studienvorbereitungskursen für geflüchtete Akademiker*innen (C1.1 und C1.2-Kurse mit Vorbereitung auf die DSH- und TestDaF-Prüfungen)

Mai 2017 bis Januar 2018
KI2VA-Referentin für Internationalität im Dezernat Internationales der TU Darmstadt

April 2016 bis September 2016
Mitarbeiterin an der PH Heidelberg: Lehrbeauftragte im Projekt „Professionalisierung angehender Lehrkräfte für die sprachliche Förderung und pädagogische Begleitung von Kindern und Jugendlichen mit Fluchthintergrund”

April 2013 bis März 2015
Wissenschaftliche Hilfskraft an der PH Heidelberg: Projekt „Digitale Mikroskopie“

September 2015 bis September 2017
Freiberufliche Lehrkraft für Deutsch als Fremdsprache bei verschiedenen Trägern

Oktober 2008 bis März 2010
Mitarbeiterin am Institut für Slawistik der Friedrich-Schiller-Universität Jena: Lehrbeauftragte im Sprachkurs Serbisch-Kroatisch

September 2002 bis August 2007
Hauptberufliche Lehrkraft für Deutsch als Fremdsprache an der Grundschule „Jovan Jovanovic Zmaj“ und am Gymnasium „Deze Kostolanji“ in Subotica/Serbien

Juli 2000 bis August 2002
Sales Manager im Autohaus MikoM in Serbien



Ausbildung
seit März 2020 Weiterbildung zur Schreibberaterin und Schreibtrainerin, Schreibcenter am Sprachenzentrum der TU Darmstadt
2010 – 2012 Zertifizierung zur Medientutorin, Mediendidaktischer Service der Pädagogischen Hochschule Heidelberg
2007 – 2009 Internationaler Masterstudiengang Deutsch als Fremdsprache, Friedrich-Schiller-Universität Jena
2003 Lehrer- und Mitarbeiterprüfung, Philosophische Universität in Novi Sad, Serbien
1996 – 2001 Studium der Germanistik, Philosophische Fakultät in Novi Sad, Serbien

März 2019

Tutoriell begleitete Schreibförderung in den studienvorbereitenden Kursen mit sprachlichem Schwerpunkt für Studieninteressierte mit Fluchthintergrund. 4. Arbeitstreffen des GAL-Forschungsfokus Geflüchtete „Sprachliche Integration von Geflüchteten – Chancen und Herausforderungen 2019“, TU Darmstadt (mit Brigitta Völkel)

Mai 2019

Tutorielle Begleitung der Schreibförderung in den studienvorbereitenden Kursen für geflüchtete Studieninteressierte – Erfahrungen aus dem Pilotprojekt aus der Lernendenperspektive. KI2VA-Tagung „Tutorielle Lehre und Heterogenität“, TU Darmstadt (mit Derman Aygün)

Juni 2018

Begleittutorium im studienvorbereitenden Kurs mit sprachlichem Schwerpunkt für Studieninteressierte mit Fluchthintergrund. Tagung „Deutschunterricht für Geflüchtete im Hochschulbereich“, Hochschule Darmstadt (mit Derman Aygün)

April 2014

Zellkonzept verstehen – problemorientiert mikroskopieren mit und ohne interaktives Whiteboard. 105. MNU-Bundeskongress, Universität Kassel (mit Lissy Jäkel und Julia Berg)

März 2014

Massenübungen im Fremdsprachenunterricht mit dem interaktiven Whiteboard. Tagung „Interaktive Whiteboards an Schulen und Hochschulen“, Pädagogischen Hochschule Heidelberg

März 2013

100% Schüleraktivierung mit interaktiven Whiteboards. Sektion F 1: `E-Learning und Blended-Learning Konzepte` an der XV. Internationale Deutschlehrer- und Deutschlehrerinnentagung, Universität Bozen

September 2011

Start Up! – ein handlungsorientiertes Lernszenario unter der Einbeziehung des interaktiven Whiteboards. Tagung „Mehr Medien, weniger Interaktion? Theorie und Praxis digitaler Tafeln im Unterricht“, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Februar 2018, Februar 2019 und Oktober 2019

Vorbereitung studentischer Tutor*innen auf die Schreibförderung in den

fachsprachlichen und interkulturellen Studienvorbereitungskursen für geflüchtete Akademiker*innen. In Zusammenarbeit mit dem Praxislabor des Instituts für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik der TU Darmstadt

September 2013

Das interaktive Whiteboard im Fremdsprachenunterricht. Im Auftrag vom Institut national des langues, Luxemburg

September 2012

Der Einsatz des interaktiven Whiteboards im Fremdsprachenunterricht. Im Auftrag des Zentrums für fremdsprachliche und berufsfeldorientierte Kompetenzen, Justus-Liebig-Universität Gießen

November 2015

DAAD-Preis für das besondere kulturelle und soziale Engagement in der Gesellschaft (https://www.ph-heidelberg.de/presse-und-kommunikation/presse-mitteilungen/pressemitteilungen/details/eine-bereicherung-des-akademischen-lebens.html ), Pädagogische Hochschule Heidelberg

November 2006

Preis “Dr. Đorđe Natošević“ für die Vermittlung des Deutschen als Fremdsprache, den Einsatz neuer Technologien in der Lehre, die Förderung der Toleranz in der Schule, Ministerium für Bildung und Sport der Autonomen Provinz Woiwodina (Serbien)