Delto_o

Oliver Delto M.A.

Kontakt

cell +4915143846774

Work S1|03
Hochschulstr. 1
64289 Darmstadt

Kontaktdaten als vCard exportieren (.vcf)

Schwerpunkte in Forschung und Lehre

  • Agency
  • Affordanzen
  • Sprachenpolitik, Sprache und Integration
  • Qualitative Forschungsmethoden

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2021

  • Einführung DaF/DaZ (mit Dr. Christoph Merkelbach)

„Welche Ansätze für welche Lerner*innen? Potentiale und Herausforderungen einer alltagsorientierten Sprachförderung“ (Arbeitstitel), Begleitforschung im Rahmen des Drittmittelprojekts Hessisches Zentrum für alltagsorientierte Sprachförderung (HeZaS), gefördert durch das Hessische Ministerium für Soziales und Integration (HMSI)

2021 Rezension: Multilingualism and politics. Revisiting multilingual citizenship, edited by Katerina Strani, Cham, Palgrave Macmillan, 2020, xxiv + 365 pp., €128,39 (hbk), ISBN: 9783030407001, International Journal of Multilingualism, https://doi.org/10.1080/14790718.2021.1913172
2019 mit Hey-Nguyen, Chris; Knöß, Sabine: Du bist gut, so wie du bist! Wie Jugendleiter_innen auf Diskriminierung von lesbischen, schwulen, bisexuellen und trans* Jugendlichen reagieren können. Wiesbaden: Hessischer Jugendring. Online abrufbar
Juni 2021
Language policy as affordances for language learning. Qualitative findings in Québec language biographies. Mercator LingLunch Talk, Fryske Akademy, 14.06.2021
  • Betreuung der Fachgebietshomepage (mit Madeleine Schmorré)
  • Betreuung der Homepage des Hessischen Zentrums für alltagsorientierte Sprachförderung (mit Anna-Lena Gruber)
  • Liste „Rat der WiMis“
Beruflicher Werdegang
seit Januar 2021 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Mehrsprachigkeit
seit Januar 2020 Wissenschaftliche Hilfskraft am SchreibCenter der TU Darmstadt
September –
Dezember 2019
Praktikum im Goethe-Institut Montreal, Kanada
April 2017 –
August 2019
Jugendbildungsreferent & pädagogische Leitung des Queeren Zentrums Darmstadt, vielbunt e.V.
September 2016 – Februar 2017 Praktikum im Landesbüro der GIZ Brasilien, Brasília
August – September 2013 Praktikum in der NRO Respect Cameroon, Yaoundé
Studium & Ausbildung
2018 – 2020 Masterstudium Angewandte Linguistik, Technische Universität Darmstadt
2014 – 2016 Masterstudium Interkulturelle Bildung, Migration und Mehrsprachigkeit, Pädagogische Hochschule Karlsruhe
2011 – 2014 Bachelorstudium Ethnologie und Komparatistik/Europäische Literatur, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
2010 – 2011 Anderer Dienst im Ausland mit dem Entsendeprogramm weltwärts mit der GIZ an einer Grundschule in Ngarama, Ruanda